Urnen

Seeurnen

Die Diashow zeigt Ihnen unsere Bestseller




Materialart: Vergänglich.

Während man früher den Leichnam in Tücher gehüllt, der See übergeben hat, ist es heute nur möglich, in einer speziell dafür geschaffenen Seeurne die Zeremonie durchzuführen, d.h. der Tote muss vor der Beisetzung auf See eingeäschert werden. Seeurnen werden aus wasserlöslichen Materialien wie Mineralien (zum Beispiel gepresster Sandstein oder Salzkristall) oder Zellulose gefertigt. Die Seeurne löst sich je nach Material nach einer bestimmten Zeit vollständig auf.



Seeurnen Galerie

Die Galerie zeigt Ihnen einen Teil unseres aktuellen Sortiments


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken